First smart travel cards for bus passengers in Wales

Erste intelligente Reisekarten für Busfahrgäste in Wales

Administrator Fallstudie, Karten mit Guthaben, Smartcards

BUS-Passagiere in einer walisischen Stadt sollen die ersten außerhalb Londons sein, die Prepaid-Smartcards für Reisen verwenden.

Die Pässe, die den Londoner Oyster-Karten ähneln, werden am Montag von Newport Bus eingeführt. Sie sind in wöchentlichen, monatlichen und jährlichen Kartentypen erhältlich und werden gegen den Busticketautomaten gehalten.

Eine Aufladekarte, mit der Passagiere ihren Karten per Handy ein Guthaben von mindestens 5 GBP hinzufügen können, wird nächsten Monat eingeführt, teilte das Unternehmen mit.

Chris Blyth, Geschäftsführer von Newport Transport, das Newport Bus betreibt, sagte, der Umzug soll mehr Menschen dazu ermutigen, Busse zu benutzen.

„Wir freuen uns, der erste Busbetreiber in Großbritannien zu sein, der diese Art von kommerziell erhältlicher Smartcard auf den Markt bringt.

„Wenn wir mehr Menschen dazu ermutigen wollen, Busse zu benutzen, müssen wir dies so bequem und flexibel wie möglich gestalten, und der Kauf eines Tickets ist ein wesentlicher Bestandteil davon, sagte er.

"Indem wir der erste Busbetreiber in Großbritannien sind, der eine Itso-konforme kommerzielle Smartcard (Integrated Transport Smartcard Organization) auf den Markt bringt, geben wir unseren Kunden die Kontrolle über ihre Reisebedürfnisse."

Der stellvertretende erste Minister Ieuan Wyn Jones begrüßte den Umzug: „Dies ist ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung einer Transportberechtigungskarte für ganz Wales, und ich freue mich, dass Newport Transport den Wechsel zu Smartcards vollzogen hat. Die Regierung der Walisischen Versammlung hat sichergestellt, dass das Backoffice für das Smartcard-System für ermäßigte Tarife die Kapazität für eine Transportberechtigungskarte für ganz Wales hat, und wir haben die Gelegenheit begrüßt, mit Newport Transport zusammenzuarbeiten, um den Übergang zu Itso-Smartcards zu unterstützen.

"Itso ermöglicht es der Regierung der Walisischen Versammlung und allen 22 lokalen Behörden, unseren Bürgern ein flexibleres Verkehrssystem anzubieten, Kosten zu senken, die Effizienz zu verbessern und Reisenden in ganz Wales ein verbessertes Reiseerlebnis zu bieten."

Rhys Evans, stellvertretender Senior Director von Consumer Focus Wales, nutzte die Ankündigung, um die Forderung nach einem All-Wales zu erneuern Chipkarte alle Formen des öffentlichen Verkehrs abzudecken.

Er sagte: „Alles, was es den Verbrauchern bequemer macht, nachhaltig zu reisen, ist zu begrüßen. Ich würde hoffen, dass diese Entwicklung der Beginn eines umfassenderen integrierten Systems und kein Selbstzweck ist.

„Verbraucher möchten von dort, wo sie sind, dorthin reisen, wo sie sein müssen - das passt nicht immer zu einem einzelnen Unternehmen oder einem einzelnen Transportmittel.

„Die Vision für die Verbraucher muss sein, dass Newport Bus in Zukunft mit anderen Betreibern zusammenarbeiten kann, um sicherzustellen, dass die Verbraucher in ganz Wales alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen können, die von verschiedenen Unternehmen angeboten werden, damit sie ihre Reise antreten können ist einfach und bequem. “

Die Ankündigung kommt einen Monat, nachdem Delme Bowen, Exekutivmitglied des Cardiff Council für Transport, sagte, Cardiff werde der erste Ort in Wales sein, der das neue System anbietet.

Gestern bestand ein Sprecher des Cardiff Council darauf, dass die Einführung von Smartcards „kein Rennen“ sei.

"Dies sind beides willkommene Entwicklungen, und Cardiff wird später im Jahr ein Smart Card-Programm haben und wir werden überwachen, was in Newport passiert."

Sie können solche Smartcards in bestellen Perfekte Kartenfirma.